Führung: Bedeutende Kirchen in Allersberg

Erfahren Sie bei dieser Führung näheres über die Baugeschichte und die eindrucksvollen Kunstschätze in unserer alten Kirche "Allerheiligen" und der barocken Pfarrkirche "Maria Himmelfahrt", in der sich eines der größten Deckengemälde in der Diözese Eichstätt befindet.

Durch den Eichstätter Maler und Bildhauer Alois Wünsche (1903-1975) entstand im Jahre 1950 dieses farbenprächtige Deckenfresko, dass vieles zu erzählen weiß.

Treffpunkt der etwa 90-minütigen Führung ist in Allersberg, Kultur- und Tourismusbüro (Verkehrsamt), Kirchstraße 1. Die Gebühr beträgt drei Euro pro Person (Kinder bis zwölf Jahre frei)!

Ausführliche Informationen zum diesjährigen Führungsprogramm finden Sie unter www.allersberg.de "Tourismus und Freizeit". (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.