Pferd International München mit Weltmeisterschaft

Hoch zu Ross nahmen die Reiter im vergangenen Jahr ihre Ehrungen entgegen. Mehr Informationen unter www.pferdinternational.de Foto: Petra Hapke


Weltmeisterschaft der Working Equitation, ein internationales Poloturnier und das traditionelle Schauprogramm: Pferd International München lockt vom 10. bis 13. Mai mit neuen Attraktionen und internationalem Spitzensport auf die Olympia-Reitanlage in Riem.

Die Besucher können sich auch in diesem Jahr auf die beliebte Disziplinenvielfalt von Süddeutschlands größtem Pferdefestival mit einem anspruchsvollen Sportprogramm in den Disziplinen Springen, Dressur, Voltigieren und dem Publikumsgaranten Polo freuen. Erstmals mit dabei sind auch die Para-Springreiter auf dem beliebten Hufeisenplatz. Besonders spannend wird es am Viereck der Working Equitation: Denn heuer findet im Rahmen der Pferd International München die Weltmeisterschaft dieser aufstrebenden Disziplin statt - Pferdesportbegeisterte fiebern vier Tage lang mit den besten Teams weltweit mit, die sich in den verschiedenen Teilprüfungen wie der Dressur, dem Trail und der Rinderarbeit Ihren Weltmeistertitel erkämpfen.

On top bietet das vielseitige Schauprogramm Unterhaltung für die rund 70 000 Besucher von Jung bis Alt. Pures Shoppingvergnügen gibt es auf dem gesamten Gelände mit den insgesamt über 200 Ausstellern, die alles rund um den Pferdesport und Lifestyle zu bieten haben. Das bunte Kinderland verspricht viel Unterhaltung und Abwechslung für die Jüngsten: Ponyreiten und -streicheln, Hüpfburgen und weitere Attraktionen lassen Kinderherzen höher schlagen.
VERLOSUNG: 3x2 Tickets; Mitmachen ist ganz einfach. Schreiben Sie uns mit dem Betreff "Pferd International" bis Mittwoch, 21. Februar - 12 Uhr an die E-Mail
verlosung-wug@stadtzeitung.de. oder per Post an StadtZeitung Weißenburg - Redaktion, Rothenburger Straße 14, 91781 Weißenburg, bitte unbedingt die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden von uns verständigt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.