UNESCO-Welterbetag in den Römischen Thermen

(Foto: Museen Weißenburg/H. Beyer)

Den UNESCO-Welterbetag feiern die Museen Weißenburg in diesem Jahr wieder in den Römischen Thermen. Am Sonntag, 3. Juni, erwartet die Besucher dort von 10 bis 17 Uhr ein kostenloses, buntes Programm mit Führungen, historischen Darstellungen, Mitmach-Aktionen und Gaumenfreuden. Auch der Eintritt in die Thermen ist an diesem Tag kostenlos.

Die Museen Weißenburg nutzen diesen besonderen Tag, um einen Ballonweitflugwettbewerb zu veranstalten. Stichtag für die Rücksendung der Karten ist der 31. Juli 2018. Außerdem soll das Projekt „Deutsch als Zweitsprache“ des städtischen Kindergartens am Hof mit einer Tombola unterstützt werden. Die Teilnehmer der Tombola dürfen sich auf unterschiedliche Preise freuen, z.B. eine Karte für das Bergwaldtheater, Bücher oder Gutscheine. Mehrere Darsteller veranschaulichen an ihren Ständen einige Aspekte des Lebens am Limes, zum Beispiel Kleidung oder militärische Ausrüstung.

Und nicht nur die Kleinen können an Mitmach-Stationen selbst aktiv werden und den neuen Workshop der Museen Weißenburg „Weihebleche“ oder den beliebten Klassiker „Mosaike“ ausprobieren. Das Highlight des Tages ist die Präsentation der Neuerungen in der Thermenanlage um 12 Uhr.(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.