Anhänger bei Welden umgekippt

(Foto: Dieter Gillessen 123rf)


Ein 27-jähriger Fahrer eines Lasters mit Anhänger fuhr am Donnerstag um 9.25 Uhr auf der Staatsstraße 2032 von Adelsried in Richtung Welden. Kurz vor Ehgatten geriet er mit seinem Anhänger auf das Bankett, überfuhr zwei Leitpfosten und im Graben kippte der Anhänger um. Der Anhänger war mit 15 Paletten Getränkekästen beladen, die teilweise seitlich aus dem Anhänger fielen.

Der Anhänger musste von einer Abschleppfirma geborgen werden. Die Feuerwehr Welden und Bonstetten war zur Bergung und Straßensperrung im Einsatz. Abschließend reinigte die Straßenmeisterei die Fahrbahn. Der Gesamtschaden wird mit 15 600 Euro beziffert. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.