Faschingswagen fängt Feuer

Rund 35 000 Euro beträgt der Schaden nach einem Feuer in Eppisburg. Symbolbild Foto: pixabay

Holzheim:
Am Samstagmittag geriet eine landwirtschaftliche Halle im Holzheimer Gemeindeteil Eppisburg in Brand. Zu dieser Zeit arbeiteten knapp zehn Vereinsmitglieder an einem Faschingswagen.

Offenbar entflammte die Wärmeentwicklung eines Halogenstrahlers eine Plane an der Decke, und das Feuer griff auf den Dachstuhl über. Der Brand konnte zwar durch die Feuerwehren innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden, allerdings wurde der Dachstuhl der Halle stark beschädigt. Aktuell geht man von einem Schaden in Höhe von gut 35 000 Euro aus. Zudem wurden darin gelagerte Gegenstände in Mitleidenschaft gezogen. Ein Vereinsmitglied erlitt leichte Brandverletzungen und musste sich zur ambulanten Behandlung ins Klinikum begeben. Die Kripo ermittelt derzeit unter anderem wegen fahrlässiger Brandstiftung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.