Erstes Museumsradio in Schwaben geht auf Sendung

Diesen Sender hat Berns Schmid aus Bocksberg, fürs Radiomuseum gebaut.
Wertingen: Radio- Telefonmuseum | Erstes Museumsradio in Schwaben geht auf Sendung
Am Sonntag, den 28.10.2018 wird es zum Wertinger Herbstmarkt erstmals ein Museumsradioprogramm geben, das im gesamten Wertinger Stadtgebiet zu empfangen ist. Die Radiosendung beginnt um 14 Uhr und endet um 17 Uhr. Die Sendung wird vom Ortssender Wertingen, der Radiosender des Radio- und Telefonmuseums Wertingen, ausgestrahlt und ist auf Mittelwelle 801kHz zu empfangen.
Die Sendung findet im Rahmen des Veranstaltungsradios statt. Es gibt Informationen zum Wertinger Herbstmarkt, viel Musik aus den 20er, 30er, 40er, 50er, 60er und den frühen 70er-Jahren und auch kurze Informationen zum Radio- und Telefonmuseum Wertingen, die Bernd Schmid zusammengestellt hat. Die Reichweite des Senders ist leider auf das Stadtgebiet begrenzt (circa 3 Kilometer). Bernd Schmid, Laugna, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Radio- und Telefonmuseums Wertingen ist der Verantwortliche und der Errichter dieses Senders.
Er hat es auch geschafft, die Erlaubnis für das Betreiben dieses Veranstaltungssenders von der Bundesmedienzentrale und Bundesnetzagentur zu erhalten.  Schalten Sie ein, und holen Sie sich die Musik von damals für einen Nachmittag nach Hause. Besucher, die von auswärts anreisen, können das Sonderprogramm im Auto empfangen, oder bringen ein tragbares Radiogerät mit. Schalten Sie Ihr Gerät auf MW oder AM und stellen Sie es auf 801 kHz ein. Sollten Sie ein altes Röhrenradio zum Empfang verwenden, dann stellen Sie es auf die Skalenmarkierung für den Sender München (fast in der Skalenmitte) ein.
An diesem Tag ist auch das Radio- und Telefonmuseum in der Férestraße 1 von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Dabei kann der Mittelwellensender im Betrieb besichtigt werden. Vom Herbstmarkt sind es nur ca. 300m Fußweg bis zum Museumsgebäude. Der Eintritt ist frei.
Weitere Sondersendungen gibt es am 9. und 16. Dezember 2018 zur Wertinger Schlossweihnacht jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.