Es geht rund im Stadeltheater in Lauingen

Agathe Scheiberl Vortragskünstlerin (Heike Lederer) singt begleitet am Klavier von Dr. Hartmut Winter das Dirnenlied" im Schwank "Pension Schöller.
 
Sie machen Musik, da geht euch der Hut hoch... Die ll swing Big Band im Stadeltheater in Lauingen (Foto: All Swing Bigband)
Lauingen: Stadeltheater | Der Schwank "Pension Schöller" läuft im Stadeltheater in Lauingen so gut, dass sich die Vorsitzende und aktive Spielerin Patricia Laube entschlossen hat, ihre Mitspieler auf eine Zusatzvorstellung einzuschwören. Am Sonntag, 25. November wird zusätzlich um 14 Uhr gespielt. Karten dafür sind jetzt im Vorverkauf.

Kaum ist die Theatersaison vorbei, kommen schon hochwertige Gastspiele. Den Auftakt macht Sarah Straub am Samstag, 8. Dezember um 20 Uhr mit einem Weihnachtskonzert. Mit ihrem musikalischen Begleiter Florian Hirle stimmen sie auf die Weihnachts- und Winterzeit ein. Übrigens am Mittwoch, 8. November sind Florian Hirle (Aislingen) und Sarah Straub (Gundelfingen) ab 18.00 Uhr in der Abendschau im Bayerischen Fernsehen als Studiogäste. Natürlich werden sie auch ihre ganz persönlichen Lieblingslieder präsentieren.
Weiter gehts dann am 15. Dezember um 20 Uhr mit Mother`s Pride - Irish Folk. Die fünf exzelenten Musiker Kontrabass, Querflöte, Gitarre Geige und Zieharmonika bringen die typische Musik der "Grünen Insel" ins Stadeltheater nach Lauingen. Klassiker, sowie neues aus der Irish-Folkszene werden zu hören sein.

"Alle Jahre wieder" - das kann man zum Gastspiel der All Swing ig Band am Freitag 21. Dezember um 20 Uhr sagen. Es dürfte jetzt das 20. Mal sein, dass Harald Bschorr mit seinen Musikern immer um die Vorweihnachtszeit im Stadeltheater ihre musikalische Visitenkarte abgeben. Swing und Klassik-Jazz von Benny Goodman, Glenn Miller, Duke Ellington und viele anderen werden die Fans und Besucher mitswingen lassen. Na dann - Feliz Navidad. 

Sie waren vor vielen Jahren schon einmal hier "Gogol & Mäx" - Concerto Humoroso Musikclowns und Akrobatik., kommen am 13. Januar 2019 in Stadeltheater. Es ist schon faszinierend, wie vielseitig die Künstler ihre Instrumente mit Clownerie, Akrobatik und Profesionalität darbieten.

8872 & Schorsch: Schwablantis "Aufgetaucht" - Obwohl se gar net abtaucht send, komma se am 23. Februar 2019 um 20 Uhr ins Stadeltheater. Die 5 Musiker haben Klamauk und neue Lieder im neuen Programm. Den "Schnitzeltango" oder die "Ode an Maisfelder", und der legendäre Schorsch sind einfach sehens- und hörenswert.

Sie waren in ihren jungen Jahren schon einmal im Stadelthater, die "Wellküren" - kraftvoll witzig, spritzig - das ist das Musikkabarett von den Well-Schwestern. Am Samstag, 16. März um 20 Uhr gibts Gaudi und politische Satire in Well-Art serviert.

Auch schon zum wiederholten Male ist die Drum Light Show von Pimento  am 5. April im Stadeltheater. Musikakrobatik, Trommelshwos, Powerdrums aber auch feiner Gesang sind mit im Programm. Witzig, schnell, neu Pimento eben.

Die Couplet- AG - drei Herren mit Dame. Wir Kommen - die Rache der Chromosomen, so heißt das Programm der aus Funk- und Fernsehen bekannten Kabarett-Gruppe.
Am Freitag, 12. April 2019 sind sie im Stadeltheater. Da bekommt der Politiker genauso sein Fett weg wie der deutsche Michel.

Karten gibts bereits in den Vorverkaufstellen - das wär doch ein Weihnachstgeschenk!
Info: www.stadeltheater.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.