Hallo, hallo hier Radio - Sonderausstellung im Weißenhorner Museum

Wann? 26.10.2018 18:00 Uhr bis 25.01.2019 18:00 Uhr

Wo? Heimatmuseum, An der Mauer 2, 89264 Weißenhorn DEauf Karte anzeigen
Mit diesem großen Banner auf der Frontseite des heimatmuseums wird auf die Sonder-Ausstellung hingewiesen. (Foto: Franz Käsinger)
Weißenhorn: Heimatmuseum | Zwölf Schüler des Nikolaus Kopernikus Gymnasiums Weißenhorn gestalten Ausstellung zu 95 Jahre Radio. In Zusammenarbeit mit dem Leiter des Weißenhorner Museums Dr. Mathias Kunze haben die zwölf Schüler als Projektarbeit der Abschlussklasse, die Sonderausstellung "Hallo, hallo hier Radio - 95 Jahre Radio" zusammengestellt. Anlaß: Im Oktober 1923, vor 95 Jahren, war der Beginn der Radiosendungen in Deutschland. Die erste Sendung kam aus dem Berliner Vox-Haus, die erste Durchsage: "Hallo, hallo hier Radio ...". In der Ausstellung gehen die Schüler auf die Entstehung des Radios bis in die heutige Zeit ein. An verschiedenen Stellen im Museum haben sie Multimedia Bildschirme aufgestellt, auf denen in selbsterstellten Filmen die Technik und Inhalte dargeboten und abgerufen werden können. Als Darsteller und Moderatoren führen sie souverän durch die unterschiedlichsten Themen. Das tolle daran ist, dass auch die anderen Museumsräume bei dieser Sonderausstellung besichtigt werden können. Also ein Ausflug für die ganze Familie der sich bestimmt lohnt. Am tollsten ist so ein Besuch natürlich für die Kinder und Jugendlichen wenn die Eltern und Großeltern dabei sind und dann ihre Erfahrungen und Erlebnisse zu den Objekten und Exponaten erzählen. Die Ausstellung "Hallo, hallo hier Radio - 95 Jahre Radio" ist vom Freitag, 26. Oktober 2018 bis Freitag 25. Oktober 2019 zu besichtigen. Info: Weißenhorner Heimatmuseum, An der Mauer 2,  - Tel. 07309 8454 - oder: www.weissenhorn.de.
Vier ehrenamtliche Mitarbeiter des Radio- und Telefonmuseums Wertingen: Fanz Käsinger, Reinhold Mayer, Franz Bauer und Otto Killensberger haben die Ausstellung im Vorfeld besucht und sagen unisono "unbedingt ansehen".
Siehe auch: www.radiomuseum-wertingen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.