Holzauge sei wachsam - Gefahren erkennen und vermeiden

Wann? 10.10.2018 20:00 Uhr

Wo? ASB, Fritz-Sauter-Straße 10, 86637 Wertingen DEauf Karte anzeigen
Wertingen: ASB |

Schöner, schneller, effizienter – einfach mehr Gas geben
Selbstoptimierung – Welttag der seelischen/ psychischen Gesundheit

 
Am Mittwoch 10. Oktober 2018 findet in Wertingen ein Vortragsabend zum Thema „Faszination Selbstoptimierung! – Holzauge sei wachsam!“. Referent ist Thomas Scheitacker. Anlass ist der am Veranstaltungstag datierte „Welttag der psychischen/ seelischen Gesundheit“. Veranstaltungsort ist das Mehrgenerationenhaus (Fritz-Sauter-Str. 10). Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Zum Thema:
In der Leistungsgesellschaft scheint ein Trend zu herrschen. Viele Menschen wollen schöner, schneller oder effizienter werden. Mit anderen Worten: Sie wollen sich selbst „optimieren“. Für einige ist die Verbesserung des Ichs zu ihrem größten Projekt geworden. Selbstoptimierung ist zu einer schleichenden Bewegung geworden, eine Welle auf der viele reiten ohne es zu wissen: „Wie kann ich mich noch gesünder ernähren? Wie kann ich noch besser, schneller, schöner, erfolgreicher und effizienter werden?“ Solche Grundmuster durchziehen den Alltag – „Holzauge sei wachsam!“

Der Referent, Thomas Scheitacker, weiß um die Faszination aber auch um die Gefahren eines solchen Lebensstils. Von seinen Einsichten und Erfahrungen sollen die Besucher profitieren.

Zum Referenten: Thomas Scheitacker ist 39 Jahre, studierte Soziale Arbeit und Theologie; arbeitet als Pastor in Germering. Er ist begeistert davon, wenn er sieht, wie Menschen sich entwickeln, es schaffen, negative Denkstrukturen und Gewohnheiten aufzugeben und die täglichen Herausforderungen vertrauensvoll anpacken. In seiner Freizeit macht er gerne Sport, genießt gemeinsame Mahlzeiten mit Freunden und liebt es unter Menschen zu sein. Weitere Informationen bei der Freie evangelische Gemeinde Wertingen unter 09074-958283 und www.wertingen.feg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.