Musikschule Wertingen: Vom Baggersee zum Broadway

Zum Schuljahresende lädt das Vororchester der Stadtkapelle Wertingen traditionell zu den Schülerkonzerten ein. Das Orchester spielte unter der Leitung von Dirigentin Karolina Wörle.

Zum Schuljahresende lädt das Vororchester der Stadtkapelle Wertingen traditionell zu Schülerkonzerten unter dem Motto "Kinder musizieren für Kinder" ein.

Die Grundschüler aus Wertingen und Zusamaltheim, sowie Kindergartenkinder vom Kindergarten „Sonnenschein“ und Kindergarten Laugna sind der Einladung gefolgt und waren begeistert.
„Zugabe, Zugabe, Zugabe“ so hörte man das Rufen des begeisterten Publikums aus der Stadthalle Wertingen.
Das Vororchester spielte unter der bewährten Leitung von Dirigentin Karolina Wörle. Mit der Eröffnungsfanfare „Olympic Spirit“ begann das Konzert und das junge Publikum hörte aufmerksam zu. Eine Solistenparade der Querflöten, Trompeten und Klarinetten (Flutopia, Dos Muchachos und Clarinet Jive) folgte und wurde mit viel Beifall für die Musiker belohnt.
Ihre Premiere feierte die Bläserklasse, die es seit vergangenem September an der Grundschule Wertingen in Kooperation mit der Musikschule Wertingen gibt.

Premiere für die Bläserklasse

Die 20 jungen Musikanten aus den 3. Klassen spielten zusammen mit dem Vororchester die Stücke „Drei Noten Rock“, „Play the Blues“, „Cool Song“ und „Bock auf Rock“ und durften erst nach einer Zugabe (Hänschen klein) die Bühne verlassen. Das nächste Highlight war dann der Chor aus den Ganztagesklassen unter der Leitung von Musiklehrerin Maria Wegner. Die 20 jungen Sängerinnen und Sänger luden zum „Surfen auf dem Baggersee“ ein. Bei dem Volkslied „Si ma ma kaa“ aus Ghana durften die Zuhörer mitmachen und durch rhythmische Bewegungen den Gesang begleiten.
Die musikalische Reise des Vororchesters ging dann nach New York „On Broadway“ und weiter nach Los Angeles zu den berühmten Filmstudios von Walt Disney (Disney’s Magical Marches). Es folgte Filmmusik und so wurden die Hits „Happy“ und „My Girl“ mit viel Applaus gefeiert. „Hang on Sloopy“ animierte die Gäste noch mal zum Mitklatschen, bevor es mit Michael Jackson und „Thriller“ zum Ende des Konzertes ging und die Stadthalle bebte. Die geforderten Zugaben wurden natürlich gerne gewährt und mit „We will rock you“ und „Smoke on the water“ brachte das Vororchester unter der Leitung von Karolina Wörle die Lieblingslieder der jungen Musikerinnen und Musiker auf die Bühne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.