Mut für „wechselhafte Zeiten“ - Aus der Tiefe – fürs praktische Leben

Wann? 26.10.2018 20:00 Uhr

Wo? ASB, Fritz-Sauter-Straße 10, 86637 Wertingen DEauf Karte anzeigen
Wertingen: ASB |

Tabubruch & Künstlerischer Erlebnisbericht - Lesung, Kunst, Unterhaltung

 
Am Freitag 26. Oktober 2018 ist die Künstlerin und Autorin Regina Blaschek zu einem Erlebnisvortrag im Mehrgenerationenhaus in Wertingen (Fritz-Sauter-Straße 10). Ihr Thema heißt „Gezeitenwechsel“. Der persönliche Erfahrungsbericht wird von Bildern, Musik und Lyrik begleitet. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Regina Blaschek bricht ein Tabu. Sie spürt in den Wechseljahren erst langsam, dann immer intensiver körperliche und seelische Veränderungen. Die Beeinträchtigungen führen sie in tiefe Angst und Depression. „Mein Schrei nach Hilfe wurde erhört. Gott hat mich mit Worten getröstet“, schreibt die Autorin. Diesen Trost hat sie kreativ in Gedichte und Bilder verarbeitet. „Ich will anderen Frauen und Männern in wechselhaften Zeiten Mut machen.
Gott ist jemand, der sie liebt und sieht, ihnen Trost und Durchhaltevermögen schenkt und zu einem guten Ziel führt“, formuliert sie ihr Anliegen.

Zur Person:
Regina Blaschek ist 1960 in Garmisch-Partenkirchen geboren, verheiratet, 4 erwachsene Kinder. Seit ihrer Jugend ist sie künstlerisch tätig, malt und schreibt Gedichte. Autodidaktisch und über diverse Kurse wurde die kreative Veranlagung der Verwaltungsangestellten zunehmend entfesselt: Seit 2009 verschiedene Kunstausstellungen, 2017 Veröffentlichung von „Gezeitenwechsel“ und Autorenlesungen. Weitere Informationen beim Veranstalter, der Freien evangelischen Gemeinde Wertingen unter www.wertingen.feg.de Tel. 09074-958283; sowie www.bildersprache.eu.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.