Stadtkapelle Wertingen: Ein Abend der Genüsse - Shall we dance mit der JAZZtaste BIGband

Es war eine Vergnügen, die gut gelaunten Gäste zur Musik der JAZZtaste BIGband unter der Leitung von Tobias Wiedenmann, über das Parkett wirbeln zu sehen.

Wer am 3.11. über den roten Teppich in die Stadthalle Wertingen schritt, hatte eher das Gefühl einen Ballsaal zu betreten als eine Turnhalle. Der JAZZtaste BIGband gelang es bei „Shall we dance“ durch stimmungsvolle Lichteffekte und detailreicher liebevoller Dekoration, eine tolle Atmosphäre für ihre Gäste zu zaubern.

Die Tänzer strahlten in ihren schicken Roben um die Wette und genossen den zwanglosen Abend in vollen Zügen. Auch die Musiker hatten sichtlich Spaß, sprühten vor Spielfreude und sorgten durch mitreißenden Sound dafür, dass die Tanzfläche stets gut gefüllt war. Es war eine Vergnügen, die gut gelaunten Gäste über das Parkett wirbeln zu sehen. Bandleader Tobias Wiedenmann führte nicht nur beschwingt durch den Abend, sondern wurde seinem Ruf als Multitalent wieder einmal gerecht als er selbst zum Mikrofon griff und einige Stücke gekonnt interpretierte. Den weiblichen Vocalpart übernahm gewohnt charmant Sängerin Carola Egger, die durch Stimmvolumen überzeugte und den Funken überspringen ließ.

Auftritt der Standard Latin Formation des TSC Dillingen

Erstmals präsentierten die Veranstalter ein herbstliches 3-Gänge-Menü am Buffet, bei dem auch kulinarisch keine Wünsche offen blieben und man bei einem guten Schluck Wein exquisite Gaumenfreuden genießen konnten. Dank der Unterstützung vieler Musikerkollegen aus der Bläserphilharmonie lief die Bewirtung wie am Schnürchen und die Gäste konnten sich an der Bar sogar noch einen Cocktail mixen lassen.
Highlight des Abends war der Auftritt der Standard Latin Formation des TSC Dillingen, die einen bunten Mix an verschiedenen Tänzen zeigten. Ihre mitreißende Performance ließ keinen Zweifel daran, wie groß die Begeisterung für ihr Hobby ist und wurde vom Publikum mit viel Applaus belohnt.
Wie sehr die Gäste sich wohl fühlten wurde deutlich, als lange nachdem der letzte Ton schon verklungen war noch immer zahlreiche Tische besetzt waren und die Gäste den gelungenen Tanzabend bei entspannten Gesprächen ausklingen ließen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.