Stadtkapelle Wertingen: Sommermatinee bei strahlendem Sonnenschein

„Bläserphilharmonie trifft Jugendorchester“ unter diesem Motto wurde bei der Sommermatinee gemeinsam musiziert. Hier unter der Leitung von Heike Mayr-Hof.

Jugendorchester und Bläserphilharmonie musizierten gemeinsam

„Öfter mal was Neues!“. Das dachten sich die beiden Dirigenten Heike Mayr-Hof und Tobias Schmid, und funktionierten kurzerhand den Pausenhof der Grundschule in eine Konzertarena. Da wo sonst die Grundschüler in ihrer Pause Fangen spielen, haben sich am Sonntag 80 Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle als ein großes Orchester präsentiert und die zahlreichen Besucher, die auch mit Marschmusik nach dem Gottesdienst am Marktplatz abgeholt wurden, auf ein unterhaltsames Konzertprogramm mit vielen populären Melodien eingestimmt.
Präsident Christian Hof brachte das Motto auf den Punkt: „Bläserphilharmonie trifft Jugendorchester!“ Sich beim Musizieren zusammenzutun, sich gegenseitig unterstützen und motivieren und mal so ein großes Klangvolumen erleben zu dürfen, war der Plan der Verantwortlichen. So waren einige Musikstücke im Programm, die beide Orchester gemeinsam einstudiert und aufgeführt haben.

Musikalisches Experiment

Nach der Eröffnung durch das Jugendorchester mit „Carmina Burana“ wechselten sich die beiden Dirigenten ab, dirigierten mal ihr eigenes und mal das gesamte Orchester. Abwechslung war auch angesagt, was die Stilrichtungen anbelangt. Auf den Castaldo Marsch folgte Michael Jackson und das Medley „Latin Gold“ bevor die Bläserphilharmonie mit der „Second Suite for Band“ lateinamerikanische Tanzmelodien anstimmte. Höhepunkt war sicherlich die gemeinsame Aufführung von „Tanz der Vampire“, einer Zusammenfassung der besten und mitreißendsten Hits aus dem beliebten Musical. Beendet wurde das Konzert mit der Zugabe „Blues Brothers Revue“. Trotz des stürmischen Winds, der nicht nur einmal die Notenblätter von den Pulten gefegt hat, gelang den vielen jungen und erfahreneren Orchestermusikern die Umsetzung eines musikalischen Experiments, welches gleich fürs nächste Jahr in die neuen Planungen mit aufgenommen werden soll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.