Stadtkapelle Wertingen spielt für Kulturstiftung

Sichtlich erfreut nahm der Ehrenpräsident des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes, Prof. Dr. Dipl.-Ing. Karl Kling, für seine Kulturstiftung „Klingendes Schwaben“ den Spendenscheck der Stadtkapelle Wertingen aus den Händen von Edeltraud Sailer und Christian Hof (v. r.) entgegen.
Große Freude herrschte beim Stifterehepaar der Kulturstiftung Klingendes Schwaben, Christl Kling und dem Ehrenpräsidenten des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes, Prof. Dr. Dipl.-Ing. Karl Kling. Sie konnten einen Scheck in Höhe von 200 € für die Stiftung vom Präsidenten der Stadtkapelle Wertingen, Christian Hof und der Vizepräsidentin, Edeltraud Sailer, entgegen nehmen. Beim Adventskonzert des Jugendorchesters der Stadtkapelle ging jeweils 1€ pro Eintrittskarte an die Stiftung des Krumbacher Ehepaars. Die Kulturstiftung Klingendes Schwaben unterstützt seit Jahren die musikalische Arbeit der Stadtkapelle Wertingen. Bei einem netten und interessanten Gespräch wurde im Hause Kling so manche Anekdote ausgetauscht.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.