"Vive la France" im Radiomuseum am kommenden Feitag

Wann? 16.11.2018 18:00 Uhr bis 16.11.2018 23:00 Uhr

Wo? Radio- Telefonmuseum, Fére-Straße 1, 86637 Wertingen DEauf Karte anzeigen
Ein Tänzchen in Ehren ... Dass man zu Musette auch tanzen kann, beweist hier die Vorsitzende Hannelore Sutter mit Hans Josef Berchtold.
Wertingen: Radio- Telefonmuseum | "Vive la France", unter diesem Motto steht heuer die Wertinger Nacht. Ab 18 Uhr wird dann am Freitag, 16. November,  im Radio- und Telefonmuseum in der Fére-Straße 1 in Wertingen typisch Französisches angeboten. In Zusammenarbeit mit dem Partnerschatsverein "Fére en Tardenois" ist im Medienraum ein buntes Programm. Die "Franzosen" schenken Champagner aus und reichen kleine Leckereien, dabei kann der Besucher Bilder von den diesjährigen Reisen nach Fére en Tardenois und Fankreich an einem großen Fernseher anschauen. Auch für einen Ohrenschmaus ist gesorgt, ab 19.30 spielen zwei talentierte Akkordeonistinnen, Andrea Aumiller und Steffi Saule, vom Wertinger Akkordeonorchester französische Musette -Musik. Zu jeder vollen Stunde werden 2 oder 3 kurze  Tier-Fabeln von dem franösischen Schriftsteller Jean de La Fontaine aus dem 17. Jahrhundert von Bärbel Wilms und Otto Killensberger vorgetragen. Ebenso findet dort ein kleiner Flohmarkt statt, auf dem original französische Objekte gekauft werden können. Der Erlös kommt dem Kindergarten in der Partnerstadt zugute. Natürlich sind alle Räume im Radio- und Telefonmuseum geöffnet. In den drei Musikboxen kann man unter vielen anderen auch französische Schlager von Mirielle Matthieu oder Charlez Aznavour auswählen und anhören. Es gibt viel zu sehen - zu hören und zu genießen. Der Partnerschaftsverein Fére en Tardenois und die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Radi- und Tlefonmuseums Wertingen freuen sich auf ihr Interesse. Info: https://www.wv-wertingen.de/index.php/aktionen-201...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.