Vom Anfang und Ende Deutscher Radiofirmen - Vortrag

Wann? 15.12.2019 14:00 Uhr

Wo? Radio- Telefonmuseum, Fére-Straße 1, 86637 Wertingen DEauf Karte anzeigen
Eelktroingenieur Willi Kempter aus Herbertshofen hat auch diesen seltenen tönerenen Vasenradio "Ponti-Zauberdose" repariert.
Wertingen: Radio- Telefonmuseum | Zur Zeit wird in Deutschland wieder viel diskutiert und spekuliert wie es mit deutschen Traditionsfirmen Osram, MAN, Renk, Kuka, weitergeht, wer sie kauft und was damit passiert. In der Radio- und Fernsehindustrie war Deutschland auch einmal führend und "Weltmeister". Am Sonntag, 15. Dezember um 15 Uhr hält Elektroingenieur Willi Kempter aus Herbertshofen im Radio- und Telefonmuseum Wertingen, Fére-Straße 1 den Vortrag "Vom Anfang und Ende Deutscher Radiofirmen". In jedem deutschen Haushalt stand ein Gerät von einer deutschen Firma. "In Deutschland erdacht und in Deutschland gemacht". Was ist durch die Globalisierung aus diesem einst führenden Industriezweig geworden? Firmen wie Telefunken, SABA; Siemens, AEG, Mende, Löwe, Metz, Körting, Braun u. a. über 38 Firmen waren es einmal in Deutschland - und Heute?
Das Radio- und Telefonmuseum hat von 14 bis 17 Uhr geöffnet der Eintritt ist frei.
Von 14 bis 18 Uhr strahlt der Ortssender Wertingen auf MW 801 Khz eine Sondersendung zur Schlossweihnacht aus.
Info: www.radiomuseum-wertingen.de
Besucher haben auch noch die Möglichkeit an diesem Sonntag die Schlossweihnacht bis 20 Uhr zu besuchen. Eintritt frei.



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.