Wer gut kocht, der auch gerne ißt - Männer-Koch-Club Wertingen

Portugal, war das Motto des ersten Kochabends in dieser Saison des Männer-Koch-Clubs Wertingen.
Wertingen: Mittelschule | Am Freitag, 9. November begann die Kochsaison des Männer-Koch-Clubs von Wertingen. 16 kochbegeisterte Männer haben sich zu diesem Interessenkreis unter der VHS zusammengefunden. Es sind vier Kochgruppen mit je 4 Männern, einer davon ist der Gruppenleiter. Der derzeitige Vorsitzende der Köche, Artur Silva hat mit seinen Beiköchen "Eine Reise durch Potugal" seine frühere Heimat gemacht. als Amuse Geul gabs Bolinhos de Bacalhau (Stockfischkroketten) verantwortlich dafür war Karl Rupp. Den Salada de Polvo (Salat von der Kracke) bereitete Dr. Uli Jenner zu. Die Sopa dei Peixe (Fischsuppe) wurde von Artur Silva delikat gekocht. Ein Kaninchen, Coelho esufado schmorte Willi Buhmeier mit seinem Helfer Hans Remschnigg, dem Gast an diesen, als Beilage gabs Nudeln. in Sahnepastetchen  aus Blätterteig mit delikater Füllung, dazu einen Espresso war ebenfalls wieder Artur verantwortöich. Zum Trinken gab es Prosecco, Potugisischen Weißwein und Mineralwasser. Nach jedem Essens-Gang wird über das Gericht abgestimmt, ob es die Zustimmung bei den ochbrüdern findet oder was zu verbessern wäre. Es war ein gelungener Kochabend. Noch fünf Mal treffen sich die Hobbyköche bis zum Juli. Jedesmal ist eine andere Gruppe für das Abend-Menü verantwortlich, dazu gehört natürlich auch die passende Tischdekoration.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.