Sophie Scharfensteiner springt bei "Südbayerischen" auf Rang Drei

Strahlende Gesichter der LG Zusam - Johanna Wengenmayr und Sophie Scharfensteiner
Mit guten 1,56 Metern im Hochsprungwettbewerb der weiblichen Jugend W15 und Platz drei startete Sophie Scharfensteiner bei den Südbayerischen Hallenmeisterschaften in München ins Wettkampfjahr 2018. Wertvolle Erfahrung sammelte auch die zweite Athletin der LG Zusam Johanna Wengenmayr im 60 Meter Sprint der weiblichen Jugend W14. In flotten 8,97 Sekunden erreichte die Gymnasiastin Platz 43 unter 70 Mitkonkurrentinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.