Frau wurde auf B2 bei Westendorf leicht verletzt

(Foto: Symbolbild Heiko Kverling 123rf.com)


Eine 29-jährige Autofahrerin wechselte auf der B2 in Fahrtrichtung Donauwörth gegen 16.45 Uhr am Mittwoch zwischen den Anschlussstellen Westendorf und Nordendorf auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah sie das Fahrzeug eines 26-Jährigen. Nachdem sie dieses Fahrzeug touchiert hatte, lenkte sie zurück auf den rechten Fahrstreifen. Hier stieß sie gegen das Autoheck einer 34-Jährigen.

Durch das Öffnen des Seitenairbags verletzte sich die 29-Jährige leicht am Kopf. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 22 000 Euro. Die rechte Fahrbahn war nach dem Unfall für zweieinhalb Stunden gesperrt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.