Premiere für das Westendorfer Vor- und Jugendorchester auf dem Ehlfinger Faschingsumzug

Die Schnabelpiraten – unter diesem Motto hat sich dieses Jahr auch das Vor- und Jugendorchester des Musikvereins Westendorf am Ehlfinger Faschingsumzug beteiligt. Mit circa 20 Jungmusikern sowie ihrem Dirigenten Florian Wiedemann und dem Jugendleiter Alexander Hladky hatten die Seeräuber eine Menge Spaß bei dem Faschingstreiben. Gewappnet mit dem Piratenboot sowie einem Leiterwagen, dekoriert mit selbstgestalteten Gemälden der Jungmusikaten, zogen sie am Faschingsdienstag um 15.15 Uhr von Ortelfingen nach Ehingen. Unterstützt durch Musikanten der Stammkapelle stachen die Piraten mit Hits wie „Hey Baby“ und „Eine Insel mit zwei Bergen“ in See. Nach dem Umzug konnten sich die Schnabelpiraten mit Krapfen und Getränken vor dem Ehinger Feuerwehrhaus stärken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.