Betriebsunfall in Zusmarshauser Brauerei

(Foto: Markus Höck)


Gegen 11.15 Uhr kam es in einer Zusmarshauser Brauerei am Montag zu einem Betriebsunfall, wobei ein 58-jähriger Maschinenführer verletzt wurde. Beim Betrieb einer Entschraubermaschine zog sich der Bediener mittelschwere Verletzungen an der linken Hand zu. Von einem Fremdverschulden wird derzeit nicht ausgegangen. Aufgrund erster Mitteilungen über schwerere Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber entsandt. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung in das ZK Augsburg verbracht. (vm)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.