Diebstahl auf Zusmarshauser Tankstellentoilette

Das Handy eines 43-Jährigen wurde auf einer Zusmarshauser Tankstellentoilette gestohlen. (Foto: Symbolbild, Amelia Martin, 123rf.com)

Das Smartphone eines Mannes ist in Zusmarshausen gestohlen worden. Die Polizei konnte den Dieb anhand seines Laster-Kennzeichens auf der Autobahn stoppen.

Ein 43-jähriger Mann aus Lauingen erstattete am Samstag wegen des Diebstahls seines Mobiltelefons bei der Polizei Anzeige. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann in Zusmarshausen die Toilette einer Tankstelle aufgesucht und dort versehentlich sein Smartphone liegen lassen. Als der Mann kurz darauf das Fehlen seines Telefons feststellte und besagte Toilette wieder aufsuchte, war das Handy nicht mehr vor Ort. Ein Laster, dessen Fahrer zeitgleich die Toilette aufgesucht hatte, war durch eine Tankstellenkamera aufgezeichnet worden. Das Kennzeichen des Fahrzeugs wurde polizeilich ausgeschrieben, woraufhin das Fahrzeug gegen 16 Uhr durch Grenzpolizisten auf der Autobahn A8 bei Weyarn einer Kontrolle unterzogen werden konnte. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs wurde das vermisste Handy auf dem Beifahrersitz entdeckt. Der Lasterfahrer wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Nach der Zahlung einer Sicherheitsleistung wurde der Beschuldigte wieder auf freien Fuß gesetzt.
(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.