Diebstahl aus Opferstock in der Kirche Maria Immaculata in Zusmarshausen

(Foto: Symbolbild Bundespolizei Lukassek 123rf.com)


Wie erst jetzt zur Anzeige gebracht wurde, befand sich am Mittwoch, 15. August, gegen 12.30 Uhr eine unbekannter Mann in der Kirche Maira Immaculata und versuchte mit einem Draht, an dem ein Klebeband befestigt war, Geld aus einem Opferstock zu fischen. Der Diebstahlsschaden dürfte sehr gering sein, da von der Mesnerin der Opferstock am Morgen erst gelehrt worden war. (pm)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.