Frau durch Auffahrunfall auf der B300 verletzt

Durch einen Auffahrunfall in Diedorf wurde eine Frau leicht verletzt. (Foto: Symbolbild / Robert Crum-123rf.com)

Eine Frau ist durch einen  Auffahrunfall auf der B 300 in Diedorf verletzt worden. 

Der vorausfahrende 23-jährige Audi-Fahrer hielt auf Höhe der Hauptstraße 32 an, schaltete die Warnblinkanlage ein, um rückwärts in ein Carport einzuparken. Ein nachfolgender 31-jähriger BMW-Fahrer bemerkte dies rechtzeitig und hielt dahinter an. Jedoch konnte ein hinter dem 31-Jährigen fahrender 56-jähriger Mitsubishi-Fahrer nicht mehr eine Zusammenstoß verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW gegen den Audi geschoben.

Bei dem Vorgang entstand ein Schaden in Höhe von 6500 Euro. Die 29-jährige Beifahrerin im BMW erlitt leichte Verletzungen und konnte vom Rettungsdienst vor Ort versorgt werden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.