Haus erneut mit Eiern beworfen

(Foto: Christoph Maschke)


Bereits zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen bewarfen unbekannte Täter die Fassade eines Hauses im Föhrenweg in Zusmarshausen mit Eiern. Die jüngere Tat ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Pfingstsamstag. Zuletzt wurde das Haus in der Freinacht auf 1. Mai mit Eiern beworfen. Die Kosten für die Reinigung und Anstrich werden auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Die Polizei Zusmarshausen (Telefon 08291/189 00) sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können. Es wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.