Polizei warnt: Unbekannte legen Hundeköder in Wörleschwang aus

Hundebesitzer müssen in Wörleschwang aufpassen: Unbekannte haben Köder ausgelegt, um Hunde zu verletzen. (Foto: Symbolbild / Alfred Hofer 123rf.com)

Die Polizei warnt Hundebesitzer, beim Spazierengehen in Wörleschwang wachsam zu sein. Unbekannte haben dort Köder ausgelegt, um Hunde zu verletzen.

Zwischenzeitlich wurde Strafanzeige gegen Ungekannt erstattet, da laut Polizei erst jetzt bekannt wurde, dass seit längerem im Bereich des Friedhofs in Wörleschwang durch Auslegen von in Haferflocken verarbeiteten Ködern, versucht wird, Hunde zu verletzten.

"Hundebesitzer sollten beim Spazierengehen darauf vermehrt achten", rät die Polizei.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Zusmarshausen unter Telefon 08291/189 00. (pm)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.