Schwerer Unfall auf der A8: Vollsperrung in Fahrtrichtung München

Nach einem schweren Unfall wurde die Autobahn A8 in Richtung München komplett gesperrt. (Foto: Bjoern Wylezich, https://de.123rf.com/profile_bwylezich)

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochnachmittag auf der Autobahn A8 zwischen den Anschlussstellen Zusmarshausen und Adelsried ereignet. In Fahrtrichtung München sind alle Spuren noch bis mindestens 19 Uhr gesperrt.

 

Update: Laut Polizeimeldung wurden drei Personen schwer und vier leicht verletzt. Eine Insassin des Kleinbusses ist im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen. Weitere Informationen.

Laut Polizeimeldung kam ein mit insgesamt acht Personen besetzter Kleintransporter nach einem abgebrochenem Überholmanöver ins Schleudern und hat sich im Anschluss zweimal überschlagen. Mindestens eine der mitfahrenden Personen ist schwerstverletzt, weitere drei mussten von der Feuerwehr aus dem Transporter befreit werden. Zur Unfallstelle wurden zwei Rettungshubschrauber sowie mehrere Rettungswagen gerufen.

Die Autobahn A8 wurde in Richtung München komplett gesperrt, der Verkehr in Richtung Stuttgart ist jedoch nicht betroffen. An der Anschlussstelle Zusmarshausen wird der Verkehr umgeleitet, wobei die Fahrer an der Anschlussstelle Adelsried wieder auf die Autobahn auffahren. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.