Tankstellenbetrug in Zusmarshausen

(Foto: Symbolbild dolgachov rf123.com)


Mit den Gepflogenheiten beim Tanken war offensichtlich am Mittwoch gegen 13.30 Uhr ein ausländischer Autofahrer nicht vertraut, als er in der Wertinger Straße in Zusmarshausen das Tankstellengebäude vor dem Tankvorgang betrat, um seine Kreditkarte abzugeben. Als ihm dort das Prozedere des Tankens erklärt wurde, packte er seine Kreditkarte wieder ein, betankte sein Fahrzeug, stieg ins Auto ein und fuhr davon, ohne seine Tankrechnung in Höhe von 83 Euro zu bezahlen. Bei dem benutzten Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Citroen mit ausländischer Zulassung gehandelt haben. Hinweise erbittet die Polizei Zusmarshausen. (pm)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.