Unfall auf der A8: Metallrohr durchbohrt Auto

(Foto: Rudmer Zwerver, https://de.123rf.com/profile_creativenature)

Glück im Unglück hatte eine 34-Jährige am Mittwochabend auf der A8 kurz vor halb sechs. Sie fuhr zwischen den Anschlussstellen Adelsried und Zusmarshausen über ein Metallrohr, das auf der Fahrbahn lag.

Das Rohr bohrte sich dabei im hinteren Teil des Autos durch den Unterboden und ragte in den Innenraum des Fahrzeugs. Da die Fahrerin allein unterwegs war, wurde glücklicherweise niemand verletzt. 

Laut einer Ersteinschätzung der Polizei könnte es sich bei der Metallstange um eine Hebelverlängerung zum Anheben von Lastwagen-Fahrerkabinen handeln.

Die Autobahnpolizei Gersthofen nimmt Hinweise darauf, welches Fahrzeug die Stange verloren haben könnte, unter der Rufnummer 0821/3231910 entgegen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.