Verkehrsunfall zwischen Traktor und Auto bei Häder: wirtschaftlicher Totalschaden

Der Gesamtschaden, der nach dem Zusammenstoß von einem Traktor und Auto entstand, wird auf 5 000 Euro geschätzt. (Foto: Symbolbild / Thomas Koschnick-123rf.com)

Am Montag kam es kurz nach Häder Richtung Dinkelscherben zwischen einem Traktor und Auto zu einem Zusammenstoß. 

Ein 62-jähriger Traktorfahrer fuhr am Montag, 14. Oktober, auf der Kreisstraße KA1, von Häder in Richtung Dinkelscherben. Kurz nach Häder bog er nach links in einen Feldweg ab. Eine 34-jährige Autofahrerin, die sich hinter dem Traktor befand, setzte zu diesem Zeitpunkt zum Überholen an, worauf es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Am Auto entstand durch den Kontakt mit der Greifschaufel des Traktors wirtschaftlicher Totalschaden.
Derzeit wird geprüft, ob der Traktorfahrer rechtzeitig den Fahrtrichtungsanzeiger gesetzt hatte. Die Fahrerin und Beifahrerin im Auto wurden durch den Unfall leicht verletzt und wurden in das Universitätsklinikum Augsburg verbracht.
Der Gesamtschaden wurde auf circa 5 000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren aus Dinkelscherben mit 18 Mann und Häder mit zehn Mann waren vor Ort im Einsatz. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.