Versuchter Aufbruch eines Kaugummiautomaten in Neumünster

(Foto: Symbolbild Jaromir Chalabala 123rf.com)


Wohl zwei unbekannte Personen machten sich am Samstag gegen 3.50 Uhr an einem Kaugummiautomaten in Neumünster im Bereich "Stoßberg" zu schaffen. Dabei gingen die bislang unbekannten Täter so laut zu Werke, dass die Nachbarschaft aufgeweckt wurde und die Polizei verständigen konnte. Noch vor dem Eintreffen mehrerer Streifen der Polizeiinspektionen Burgau und Zusmarshausen gelang den Tätern mit einem unbekannten Auto ohne Beute die Flucht in Richtung Landensberg.

Sowohl am Automaten als auch am Zaun, an dem er befestigt war, entstand leichter Sachschaden.

Zeugenhinweise sind durch die Polizeiinspektion Zusmarshausen erbeten. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.