Vorfahrtsverletzung auf der B 300 bei Gessertshausen: Frau leicht verletzt

Aufgrund einer Vorfahrtsverletzung kam es auf der B 300 zu einem Zusammenstoß. (Foto: Symbolbild / © Bayerische Polizei)

Ein Zusammenstoß ereignete sich auf der B 300 bei Gessertshausen, nachdem ein Autofahrer ein anderes Auto nicht kommen sah. 

Am Dienstagabend um 20.32 Uhr fuhr ein 43-jähriger Opel-Fahrer von Kutzenhausen in Richtung Wollishausen und wollte an der Kreuzung zur B 300 nach links in Richtung Gessertshausen abbiegen.
Trotz Stoppzeichen übersah er hierbei eine aus Richtung Ustersbach kommende 29-jährige Corsa-Fahrerin. Bei dem Unfall verletzte sich die Corsa-Fahrerin leicht und wurde in die Uniklinik Augsburg gebracht. Der Gesamtsachschaden wird auf 10 500 Euro geschätzt. Die Feuerwehren Wollis- und Gessertshausen waren mit 20 Einsatzkräften zur Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle vor Ort. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.