Wasserwachthütte in Zusmarshausen demoliert

Ein Unbekannter demolierte am Dienstagabend die Wasserwachthütte am Rothsee bei Zusmarshausen (Symbolbild). (Foto: belchonock, 123rf.com)

Die Wasserwachthütte am Rothsee bei Zusmarshausen ist von einem Unbekannten beschädigt worden.

 
Ein Zeuge beobachtete laut Angaben der Polizei am Dienstag, 14. August, um 23:40 Uhr vom Nordufer des Rothsees bei Zusmarshausen aus, wie ein Unbekannter am Südufer die Türen zu den Toiletten der Wasserwacht mit brachialer Gewalt auftrat. Die Toilettentüre wurde dabei demoliert. WC-Deckel, Spiegel und Papiertuchhalter wurden ebenfalls beschädigt beziehungsweise abgerissen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Zum Tatzeitpunkt sollen sich mehrere Heranwachsende am Rothsee aufgehalten haben.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Zusmarshausen unter der Telefonnummer 08291/1890-0 entgegen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.