Zwei Autofahrer schwer verletzt: Frontalzusammenstoß zwischen Horgau und Zusmarshausen

Zwei Autofahrer sind am Samstag bei einem Frontalzusammenstoß schwer verletzt worden. (Foto: Symbolbild: Wolfgang Zwanzger 123rf.com)

Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos ist es am Samstagnachmittag auf der Staatsstraße 2510 zwischen Zusmarshausen und Horgau gekommen. Beide Fahrer wurden dabei schwer verletzt.

Nach momentanem Erkenntnisstand geht die Polizei davon aus, dass der 35-jährige Fahrer eines Autos gegen 14.50 Uhr am Kreutbrünnle auf die falsche Spur geraten war und mit dem Auto einer 43-Jährigen frontal zusammenstieß. Ob dies gesundheitliche Gründe hatte, oder ob der Fahrer eventuell unaufmerksam war, ist bisher noch nicht bekannt.

Beide Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und waren nach dem Unfall nicht mehr ansprechbar. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Ingolstadt, die Frau ins Universitätsklinikum Augsburg gebracht.

Aufgrund der Schwere des Unfalls war neben den Rettungskräften auch ein Gutachter vor Ort. Eine Zeugin, die den Unfall beobachtet hatte, konnte ebenfalls noch nicht ausführlich vernommen werden - sie stand unter Schock.

Die Polizei geht davon aus, dass die Straße ab etwa 17.30 Uhr wieder befahrbar sein wird. (lat)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.